Neuigkeiten

28.02.2017

Ausbau Baumberge-Bahn: Pendler dürfen nicht mehr belastet werden

Die JU Kreisvorsitzenden aus dem Kreis Coesfeld und Münster diskutieren das Für und Wider der Baumaßnahmen

Die gemeinsamen Kreisverbände der Jungen Union Kreis Coesfeld und Münsterbegrüßen die verkürzte Bauzeit der Strecke der Baumbergebahn zwischen Coesfeld und Münster, mahnen aber, die Pendler hierdurch nicht finanziell mehr zu belasten.


08.10.2016

JU gratuliert den CDU-Kandidaten

Pressemitteilung

Die Junge Union Münster gratuliert den kürzlich aufgestellten CDU-Landtagskandidaten, Simone Wendland und Dr. Stefan Nacke, zu ihrer Wahl und sichert ihnen ihre volle Unterstützung im Wahlkampf zu.


14.09.2016

Debatte über alternative Nutzung des JVA Gebäudes nicht ohne Bekenntnis zum Gefängnisstandort Münster führen

Pressemitteilung

 Die Junge Union Münster spricht sich für den Gefängnisstandort Münster aus und hofft, dass entweder die JVA an der Gartenstraße in naher Zukunft wieder vollständig in Betrieb genommen wird, oder dass es zu einem Neubau an anderer Stelle kommt. 


28.08.2016

Dietrich Aden als Landtagskandidat von der JU nominiert

Pressemitteilung

Der Vorsitzende der Jungen Union Münster, Dietrich Aden (28), wird sich parteiintern um das Landtagsmandat des Wahlkreises Münster-Nord bewerben. Hierzu hat ihn der Vorstand der Jungen Union Münster offiziell nominiert.


12.08.2016

JU will sich auf Landesebene für das Münsterland einsetzen

Pressemitteilung

Die Junge Union Münster beriet in der gestrigen offenen Vorstandssitzung die Leitanträge für die kommende Landesversammlung der Jungen Union (NRW-Tag), auf welcher sie sich für eine verbesserte Infrastruktur in NRW und vor allem im Münsterland einsetzen will. 


10.08.2016

JU fordert mehr Einsatz für den Erhalt der JVA

Pressemitteilung

Die Junge Union Münster fordert ein verstärktes Engagement für den Erhalt der JVA, die nach den Plänen des Landes abgerissen werden soll. Das über 160 Jahre alte Gebäude ist einer der schönsten Gebäude in und ein wichtiger Teil der Stadtgeschichte von Münster. 


27.07.2016

Katwarn-System auch für das Münsterland

Pressemitteilung

Die Junge Union Münster stellt mit Verwunderung fest, dass die Stadt Münster nicht am KATWARN-System teilnimmt und regt deshalb dessen Einführung in Münster an. 


24.06.2016

Für Europa kämpfen

Pressemitteilung

Die Junge Union Münster bedauert das Ergebnis der Volksabstimmung in Großbritannien, wonach eine einfache Mehrheit sich für den Austritt aus der Europäischen Union entschieden hat. 


24.06.2016

Heute über das Münster von morgen sprechen!

Pressemitteilung

Am vergangenen Samstag fand zum dritten Mal in Folge die Bürgerbefragung der Jungen Union Münster unter dem Motto „Mein Münster 2030“ statt. Mit dieser Aktion verfolgt die Junge Union das Ziel die Münsteraner dahingehend zu befragen, wie Sie im Jahre 2030 in Münster leben wollen, welche Wünsche sie diesbezüglich an die Politik haben und was man jetzt schon dafür ins Werk setzten muss. Anlass dieser besonderen Aktion ist die Prognose, dass Münster bis zum Jahre 2030 mehr als 330.000 Einwohner haben soll. Am Ende dieser breit angelegten Umfrage werden die Anregungen der Bürger ausgewertet und möglichst in ein politisches Programm gegossen.


28.04.2016

Keine besorgten Bürger, sondern Kriminelle

Zu dem Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunf

Die Junge Union Münster verurteilt den Anschlag auf die geplante Flüchtlingsunterkunft in Münster und hofft, dass der oder die Täter bald ermittelt werden!


Nächste Seite