Neuigkeiten

14.04.2019, 20:03 Uhr

Mitgliederversammlung der Jungen Union Münster am 06.04.2019

Dietrich Aden als JU-Kreisvorsitzender wiedergewählt

Im Rahmen der regulären Neuwahlen des Kreisvorstandes der Jungen Union Münster wurde der seit 2015 amtierende JU-Vorsitzende, Dietrich Aden, mit großer Mehrheit im Amt bestätigt.

Der 30jährige Verwaltungsjurist kündigte an, dass die Junge Union Münster sich aktiv in den Europa- und Kommunalwahlkampf einmischen wolle. „Europa ist für unsere Generation nicht nur eine ganz große Chance, sondern in einer globalisierten Welt auch ein Garant für Wohlstand und Sicherheit“. Mit Blick auf die Brexit-Wirren fügt er hinzu: „Das Theater um den Brexit muss uns eine Warnung sein, was passiert, wenn man Europa den linken oder rechten Populisten überlässt. Ich appelliere an meine Generation, beschäftigt euch mit Europa, mischt euch ein und geht am 26.Mai 2019 wählen“. Hinsichtlich der Kommunalwahlen 2020 kündigt er ein eigenes Kommunalwahlprogramm der Jungen Union Münster an, bei dessen Erarbeitung Vereine, Organisationen und junge Interessierte miteingebunden werden sollen. In den Kreisvorstand wurden zudem gewählt: Als Stellvertreter: Hagen Blöcher, Sophia Shen und Fabian Hönicke. Als Schatzmeisterin: Gianna Krüger, als Schriftführerin Svenja Kuzniarek, als Mitgliederbeauftragte Lea Knezevic. Als Beisitzer wurden gewählt: Lucas Lopau, Benedikt Wunsch, Richard Nottberg, Andree Burke, Manuel Entrup, Susanna Seperant und Andreas Daft.